HomeVisionFamilyGalleryNewsContact
Listen now

Empathie Coach Sven Jessen steht den MAMA MUSIC ARTISTS als Coach, insbesondere als Empathie Coach zur Verfügung. Sven ist auf jeden Fall erstmal ein ganz ganz enger lieber Freund, dem ich zu 100% vertraue und ich habe sehr sehr viel durch ihn und unsere Gespräche für mein eigenes Leben mitnehmen können.

Tatsächlich habe ich bei ihm vor ein paar Jahren eine "Ausbildung zum Empathie-Coach" gemacht und witzigerweise ist mir nicht nur in meinem privaten Leben das ein und andere Licht aufgegangen.... es hat mich auch beruflich enorm weitergebracht !

Auf Basis von Empathie eine Writingsession zu machen, ist so sinnvoll, wie produktiv... dazu fühlt es sich noch gut an !

Seine eigenen Bedürfnisse und die der anderen benennen zu können und Strategien zur Erfüllung der selbigen umzusetzen, macht jede Beziehung zu sich selbst - und zu anderen - unglaublich reich ! Ich bin der Meinung, Songs finden auf einem höheren Level an Ehrlichkeit, also Glaubwürdigkeit statt und sorgen dafür, dass Zuhörer sich schneller und einfacher verbinden können.

EmpathieCoach Sven Jessen und seine Firma Boq GmbH macht das tolle Angebot, dass alle MAMA MUSIC ARTISTS und PARTNER, die sich dafür interessieren, einen kostenfreien Platz bei seinem zweitägigen Basisseminar zur EMPATHIE - In einer kleinen Gruppe - teilnehmen können.

Wer davon gebrauch machen möchte, spricht mich einfach an - ich verbinde euch gern.

Wir haben bereits das Projekt "Song meines Lebens" erfunden und da ist es die Kombination aus einem "Coaching auf Basis der Empathie" und "den Gefühlen einen Sound geben", was dafür sorgt, dass nach einer Session ein ganz persönlicher Song entsteht, der eine wichtige Bedeutung im Leben besitzt.

Ich bezeichne meinen neuen Weg, gemeinsam zu kreieren als "Empathisches Songwriting"... und ein Basisseminar bei Sven, wird eure Sinne für Gefühle und Bedürfnisse enorm schärfen - kurzum : ein toller Helfer sein, um die Kreativität auf ein viel persönlicheres Niveau zu bringen.

Nichts ist schöner, als wenn man seine eigenen Songs wirklich liebt :-)